Schuljahr 2020/21

Distanzunterricht endet frühestens am 10.5.21

Konkret heißt das für die momentane Situation :

 

  • Frühestens ab Mo, 10.05.2021 könn(t)en die Schulen wieder in den Präsenzunterricht (im Wechselmodell) einsteigen.
  • Hängt aber von den Inzidenzzahlen ab!!!

Abfrage zur Notbetreuung während des Distanzunterrichtes

Liebe Eltern, 

falls Sie nicht über Teams Ihr Kind zur Notbetreuung anmelden können, finden Sie hier das entsprechende Formular.

Abfrage zur NOTBetreuung.Distanzunterric
Adobe Acrobat Dokument 253.7 KB

Distanzunterricht ab Donnerstag   29.4. 21

Distanzunterricht ab 29.4.21.pdf
Adobe Acrobat Dokument 219.4 KB

Wechselunterricht ab 19.4. 2021

Aus der SchulMail des MSB NRW vom 18.4.21 -  20.25 Uhr :

" Aufgrund einer Gesamtbewertung der aktuellen Lage hat die Landesregierung entschieden, dass alle Schulen ab dem kommenden Montag, 19. April 2021, wieder zu einem Schulbetrieb im Wechselunterricht zurückkehren können. Damit leben die Regeln für den Schulbetrieb aus der unmittelbaren Zeit vor den Osterferien wieder auf.

 

Die Bundesregierung hat sich mit Beschluss vom 13. April 2021 für eine unmittelbare gesetzliche Untersagung des Schulbetriebs in allen Ländern ausgesprochen, wenn eine Inzidenz von 200 überschritten wird.

Eine Notbetreuung ist in jedem Fall zulässig. Gleichwohl sind wir der Ansicht, dass die Dynamik des Infektionsgeschehens uns weiter zur Vorsicht zwingt. Wir kehren daher zum Wechselunterricht, wie ihn die Schulen vor den Osterferien konzipiert und praktiziert haben, zurück."

( M. Richter , Staatssekretär)

 

Fragen und Antworten zu Corona Selbsttests

Uns erreichen viele Fragen der Eltern zur Durchführung der Selbsttests bei ihren Kindern. Alle Fragen, die wir beantworten können, haben wir in einer FAQ-Liste zusammengestellt. Gleichzeitig möchte ich Sie aber bitten, sich auf der Internetseite des Bildungsministeriums NRW (Bildungsportal) zu informieren, falls Sie noch weitergehende Fragen haben. 

FRAGEN UND ANTWORTEN zu Selbsttests. fin
Adobe Acrobat Dokument 186.7 KB

Aktuelles zu den Selbsttests an unserer Schule

     Wenn Wechselunterricht wieder möglich ist, dann werden wir Montag und Mittwoch / Gruppe A und Dienstag und Donnerstag / Gruppe B die Kinder testen selbst lassen. Bis dahin werden nur die Kinder in der Notbetreuung getestet. 

     Im Laufe des heutigen Montags (12.04.21) wird die Lieferung des Testmaterials erwartet. Wir werden unverzüglich mit der Planung und Organisation der praktischen Durchführung mit dem dann konkreten Testmaterial beginnen. Wir als Schulpersonal wurden in der Durchführung nicht unterwiesen und uns wurde darüber hinaus auch kein Testmaterial vorab zur Anschauung zur Verfügung gestellt. 

     So erfolgt eine Umsetzung, d.h. die Kinder führen in vorbereiteter Umgebung die Testungen unter Aufsicht selber durch, dann erstmals am Mittwoch (14.04.21) für die Kinder in der Notbetreuung.

     Eine Testbescheinigung (nach erfolgtem Selbsttest) kann ich nicht ausstellen. Dies kann nur durch fachkundiges oder geschultes Personal oder einer unterwiesenen Person erfolgen. Dazu gehört das Schulpersonal nicht.

     Testbescheinigungen erhalten Sie, wenn sie Schnelltests in den Testzentren durchführen lassen. Diese werden in der Schule anerkannt, wenn diese nicht älter als 48 Std. sind.

 

 

     Nur wenn Sie als Eltern/Erziehungsberechtigte generell einer Testung widersprechen - egal ob in der Schule oder in den Testzentren – sind Ihre Kinder zum Schulbesuch (Notbetreuung, OGS/Mittagsbetreuung, Präsenzunterricht etc.) nicht zugelassen.

 

 

 

Informationen zu den Selbsttests an den Baesweiler Grundschulen

Info Regelung Selbsttests
2021 04 09 Info an Eltern Regelungen Sel
Adobe Acrobat Dokument 915.4 KB

So geht es nach den Osterferien weiter

Stand 8. April 21- 20.00 Uhr

Heute erhielt ich um 20.00 Uhr eine Mail vom Schulministerium mit folgendem Inhalt:

Distanzunterricht in der Woche nach den Osterferien!

Insbesondere vor dem Hintergrund der nach dem Osterfest weiterhin unsicheren Infektionslage hat die Landesregierung entschieden, dass der Unterricht für alle Schülerinnen und Schüler der Primarstufe sowie der weiterführenden Schulen ab Montag, den 12. April 2021, eine Woche lang ausschließlich als Distanzunterricht stattfinden wird.

Parallel dazu wird es ab der kommenden Woche eine grundsätzliche Testpflicht mit wöchentlich zweimaligen Tests für Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und weiteres Personal an Schulen geben.

Der Besuch der Schule wird damit an die Voraussetzung geknüpft, an wöchentlich zwei Coronaselbsttests teilgenommen zu haben und ein negatives Testergebnis vorweisen zu können. Die Pflicht zur Durchführung der Selbsttests wird für die Schülerinnen und Schüler in der Schule erfüllt. Alternativ ist möglich, die negative Testung durch eine Teststelle nachzuweisen (Bürgertest), die höchstens 48 Stunden

zurückliegt.

Schülerinnen und Schüler, die der Testpflicht nicht nachkommen, können nicht am Präsenzunterricht teilnehmen!

 

Pädagogische Betreuung

Alle Schulen der Primarstufe sowie der weiterführenden

allgemeinbildenden Schulen bieten daher ab dem 12. April 2021 auf Antrag der Eltern ein Betreuungsangebot für diejenigen Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 bis 6 an, die zuhause nicht angemessen betreut werden können. Bei dem Verdacht einer Kindeswohlgefährdung kann hier auch das Jugendamt initiativ werden. 

Der Besuch der Notbetreuung ist gekoppelt an die Testpflicht.

Diese kann selbstverständlich erst umgesetzt werden, wenn die dafür notwendigen Testungen in der Schule eingetroffen sind.

Ab diesem Moment gelten alle diesbezüglichen Regelungen; dies gilt auch für den Besuch der Notbetreuung. 

 

Die Abfrage zur Notbetreuung erfolgt über TEAMS!

 

Über den weiteren Schulbetrieb ab dem 19. April 2021 wird das Ministerium uns selbstverständlich schnellstmöglich informieren.

 

Unterricht bis zu den Osterferien

Nach Mitteilung des Schulministeriums gelten weiterhin die

Regelungen für die Grundschulen :

  • Die derzeit geltenden Vorgaben für die Ausgestaltung des Wechsels aus Präsenz- und Distanzunterricht werden unverändert bis zu den Osterferien 2021 fortgesetzt. 

Damit bleibt es bis zu den Osterferien bei unserem Wechselmodell !

Für Ihre Kinder gibt es also keine Änderungen!

 

Anmeldeformular für die Notbetreuung ab 8.3.21

Anmeldung Betreuung ab 5. März 2021 (1).
Adobe Acrobat Dokument 555.7 KB

Maskenpflicht für alle überall in der Schule

Ab Montag gelte eine verschärfte Maskenpflicht, sagte Gebauer. Alle müssten sowohl auf dem Schulgelände als auch im Gebäude und am Platz im Unterricht eine medizinische Maske tragen. Für die Klassen 1 bis 8 gelte, wer Probleme habe, eine passende medizinische Maske zu finden, dürfe auch eine Alltagsmaske nutzen. 

 

(Information am 19.2.21 über WDR aktuell; offiziell sind wir noch nicht vom Ministerium informiert worden)

Liebe Eltern,

ab Montag, 22.02.2021 gilt eine neue Corona-Betreuungsverordnung.

 

Wichtigste Änderung der Verordnung:

  • Es gilt ab Montag eine umfassende Maskenpflicht in der Schule.
    Für alle! Auch für die Schülerinnen und Schüler!
    Lehrkräfte/ Personal mussten bereits
     seit einer Woche immer eine medizinische Maske tragen. 
  • Die allgemeine Maskenpflicht für alle besteht auf dem Schulgelände, im Schulgebäude, im Klassenraum und jetzt auch am Sitzplatz.
  • Die Kinder sollen eine medizinische Maske tragen! Das sind die (meist blau-weißen) OP-Masken. Sollten diese Masken nicht passen (und nur dann), können die Kinder auch eine "Alltagsmaske" tragen. 
    Bitte denken Sie daran, eine Ersatzmaske mitzugeben.
  • Die Maske kann zum Essen & Trinken ausgezogen werden.
  • Es gilt auch weiterhin: Eine Befreiung aus medizinischen Gründen (ärztliches Attest) ist möglich - jedoch nur dann.

Ab Montag gilt auch für die Grundschule:

Medizinische Maske für alle und überall (außer beim Essen und Trinken)! 

Brief des Bürgermeisters zur vorübergehenden Schulschließung in Loverich

20210218 - Vorübergehende Schließung Lov
Adobe Acrobat Dokument 49.5 KB

Wechselunterricht und Notbetreuung

Liebe Eltern, Sie erhalten nun einen allgemeinen Brief über den Wechselunterricht an unserer Schule. Die Klassenlehrer werden Sie noch über die genauen Zeiten und die Gruppeneinteilung informieren. Während des Distanzunterrichtes besteht die Möglichkeit einer Notbetreuung, falls das Kind zu Hause nicht betreut werden kann. Die Anmeldung zur Notbetreuung hänge ich an. Diese Anmeldung muss unbedingt bis zum 18.2. bei uns eingegangen sein, damit wir die Betreuung mit den uns noch zur Verfügung stehenden Lehrerstunden planen und organisieren können. Hauptsächlich werden Lehrer natürlich im Unterricht eingesetzt. Die OGS findet noch nicht wie gewohnt statt. Es ist nur eine Notbetreuung möglich! Alle, die eine Betreuung außerhalb ihres Präsenzunterrichts benötigen, müssen sich zwingend und verbindlich bis Donnerstag, 18.2.21 über das angehängte Formular anmelden!
Wechselunterricht ab 22.2.21 (1).pdf
Adobe Acrobat Dokument 218.1 KB
Formular Betreuung
Anmeldung zur Betreuung eines Kindes wäh
Adobe Acrobat Dokument 550.9 KB

Die Schule beginnt am 22. Februar mit Wechselunterricht! 

Genaueres erfahren wir im Laufe des heutigen Tages per Mail vom Schulministerium. Warten wir also mal

                      ab! Sobald wir mehr Informationen erhalten haben, schreibe ich allen Eltern.

Lovericher Klassen ziehen in Setterich ein

Lovericher Klassen ziehen in Setterich e
Adobe Acrobat Dokument 36.3 KB

Terminplanung bis zu den Sommerferien

Terminplanung bis zu den Sommerferien
Termine.docx
Microsoft Word Dokument 34.9 KB

Lovericher Schule vorübergehend geschlossen

Vorrübergehende Schulschließung Loverich
Adobe Acrobat Dokument 47.3 KB

OGS Beiträge

Hinweise zu den OGS Beiträgen: 

Liebe Eltern unserer OGS Kinder, 

bitte lassen Sie NICHT die OGS Beiträge für Januar "zurück- rufen". 

Dies verursacht je Rücklastschrift Kosten von mind. 7,50 Euro. 

Die Stadt wird Ihnen die Beiträge schnellstmöglich erstatten/ bzw. verrechnen. 

Vielen Dank! 

Im Namen der Stadt Baesweiler

B. Hinrichs

Schule vor und nach Weihnachten

Schule vor und nach Weihnachten.pdf
Adobe Acrobat Dokument 52.3 KB

Unterrichtsfreie Tage am 21. & 22.12.

Informationen unterrichtsfreie Tage 21. und 22.12.
2020 11 23 NotB aller GS Baseweiler EBri
Adobe Acrobat Dokument 706.8 KB
Antragsformular Notbetreuung
Antragsformular Notbetreuung Weihnachten
Adobe Acrobat Dokument 658.8 KB

Eine Klasse - Ein Lehrer

Eine Klasse - Ein Lehrer.pdf
Adobe Acrobat Dokument 57.9 KB

Schulanmeldung wird verschoben!

Aufgrund der steigenden Inzidenzwerte findet die Schulanmeldung am Freitag und Samstag nicht statt.

Bitte lassen Sie uns die Unterlagen (Anmeldeschein, Kopie der Geburtsurkunde und der Masernimpfung) per Post zukommen oder werfen Sie diese in unseren Briefkasten.

Wir werden uns wieder bei Ihnen melden, um die Termine nachzuholen!

Schule nach den Herbstferien

Schule nach den Herbstferien.pdf
Adobe Acrobat Dokument 39.6 KB

Schule in Corona-Zeiten

Schule in Corona Zeiten.pdf
Adobe Acrobat Dokument 41.3 KB
Erkrankung Kind Schaubild.pdf
Adobe Acrobat Dokument 232.8 KB

Schule nach den Sommerferien

Am 12.8.20 beginnt der Unterricht an unserer Schule wieder.

Aufgrund der Corona-Pandemie sind folgende Regeln unbedingt einzuhalten, damit die Kinder in die Schule dürfen.

 

Es besteht Maskenpflicht !!!

 

Alle Kinder müssen eine Maske tragen, sobald sie das Schulgelände betreten! Erst in der Klasse, wenn sie an ihrem festen und zugewiesenen Platz sitzen, dürfen die Masken abgesetzt werden. Sobald die Kinder ihren Klassenraum verlassen, muss die Maske aufgesetzt werden.

 

Die Eltern sind verpflichtet, dafür zu sorgen, dass ihr Kind stets eine Maske dabei hat und diese auch trägt.

Ohne Maske dürfen die Kinder die Schule und das Schulgelände nicht betreten!

 

Mit dem Schulstart beginnt auch wieder die Betreuung und die OGS! Bis auf Weiteres wird es in der OGS kein Mittagessen für die Kinder geben. Die Eltern müssen ihren Kindern einen Imbiss für die Lunchzeit mitgeben.

Schuljahr 2019/2020

Auch die OGS/Betreuung beginnt ab dem 15.06.2020 wieder!

OGS_Betreuung.docx
Microsoft Word Dokument 13.3 KB

Schule für alle ab dem 15.06.2020!

Schulbeginn ab 15.6..pdf
Adobe Acrobat Dokument 142.9 KB

Info: OGS/Mittags-Betreuung bis zu den Sommerferien 2020

Info OGS Mittags Betreuung bis zu den So
Microsoft Word Dokument 12.5 KB

In eigener Sache

In eigener Sache.docx
Microsoft Word Dokument 13.4 KB

1. Schultag für die Klasse 1 und die Kinder stehen diszipliniert auf den Punkten! Toll!

Unterricht ab dem 11.05.20 nach Corona-Plan

Unterricht ab dem 11.05.docx
Microsoft Word Dokument 13.2 KB

An welchen Tagen haben die Klassen Unterricht?

schulkalender-coronaplanung Loverich.doc
Microsoft Word Dokument 38.0 KB
schulkalender-coronaplanung Setterich.do
Microsoft Word Dokument 38.1 KB

Die angekündigten Tage der offenen Tür und die Infoabende finden aufgrund der gültigen Maßgaben in der Corona-Krise nicht statt!

Sollten Sie als Eltern Fragen an uns haben, dann melden Sie sich bitte telefonisch oder per Mail bei uns.

Die Eltern der Schulneulinge erhalten noch in den nächsten Tagen Post von uns mit allen wichtigen Informationen zum Schulbeginn.

Masken?

Ab Montag gilt die Maskenpflicht in NRW in einigen Bereichen des öffentlichen Lebens. Zebra Franz zeigt uns wie es geht.

Es ist klar: Unterricht für die Klassen 4 ab Donnerstag, 7.5.2020

Das Ministerium schrieb heute in einer Mail an die Schulen:

Wiederaufnahme des Unterrichts an Grundschulen

Ab Donnerstag, 7. Mai 2020, wird in den Grundschulen der Präsenzunterricht zunächst ausschließlich für die Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen wiederaufgenommen. 

Unsere Schüler haben an diesem Tag 4 Stunden Unterricht! Die Klassen werden in zwei Lerngruppen aufgeteilt, die in verschiedenen Räumen von 2 Lehrern unterrichtet werden.

Nach der 4. Stunde werden die Kinder entlassen, es sei denn sie sind für die Notbetreuung angemeldet.

OGS oder normale Übermittagsbetreuung finden noch nicht statt.

Schulbeginn für die 4. Klassen voraussichtlich am 7.5.

Liebe Eltern der Kinder der 4.docx
Microsoft Word Dokument 14.3 KB

Neuer OGS- Vertrag

Einzugsermächtigung-OGS.pdf
Adobe Acrobat Dokument 779.4 KB
OGS Antrag zum Besuch der GGS St.Andreas
Adobe Acrobat Dokument 68.9 KB

Hygienemaßnahmen für Schulen

FAQ Schulen_Hygiene (2).pdf
Adobe Acrobat Dokument 118.4 KB

Schulbeginn voraussichtlich am 7.5.2020 für die 4. Klassen

Die Grundschulen in NRW sollen wie geplant am 4. Mai wieder öffnen. Das betonte Schulministerin Yvonne Gebauer am Dienstaggegenüber dem WDR. Wie bei den Gymnasien sollen aber zuerst nur die Schulleitungen zur Vorbereitung wieder in die Schulen zurückkehren.

Hinweis unserer Schule : Wir sind seit Beginn der Schließung in der Schule tätig und erreichbar, nicht erst ab 4.5.20! 

"Die Schülerinnen und Schüler kommen dann frühestens ab dem 7. Mai", so Gebauer. Eine Entscheidung über diesen Plan werde in dieser Woche fallen.

Wiedereröffnung der Schulen

Im Vorfeld der Wiedereröffnungen der Baesweiler Schulen ist die Umsetzung der erforderlichen  Hygienemaßnahmen überprüft worden. Dazu fand bereits in der vergangenen Woche ein Abstimmungsgespräch zwischen allen Schulleiterinnen und Schulleitern sowie der Stadtverwaltung als Schulträger statt. Die Baesweiler Schulen sind gut vorbereitet. Alle Beteiligten setzen sich für eine bestmögliche Realisierung in Bezug auf Hygiene, Reinigung, räumliche Verteilung und Organisation ein, um die Schülerinnen und Schüler, die Lehrerinnen und Lehrer sowie die Hausmeister, Sekretärinnen und alle weiteren in der Schule tätigen Personen zu schützen.

Die Schulen werden vor Wiedereröffnung grundgereinigt. Die Waschgelegenheiten sind mit Seifenspendern und Papierhandtuchspendern ausgestattet. Die laufende Reinigung nach Unterrichtsbeginn wird nach den dann geltenden  Hygieneanforderungen durchgeführt. Die Schulleitungen organisieren derzeit die praktische Umsetzung der Wiedereröffnung hinsichtlich Aufteilung der Räume, der Klassen, der Unterrichtsabläufe und des Einsatzes der Lehrkräfte.

Die für den Unterrichtsbeginn hygienischen Anforderungen sind in Verantwortungsgemeinschaft der Stadt Baesweiler und aller Schulleitungen der Baesweiler Schulen nach dem jetzigen Stand sichergestellt. 

Offener Elternbrief der Ministerin zur Wiederaufnahme des Schulbetriebs

21.04. Offener Elternbrief der Ministeri
Adobe Acrobat Dokument 270.5 KB

Erweiterte Notbetreuung ab 23.4.2020

Erweiterung der Notbetreuung ab dem 23. April 2020 auf zusätzliche Personengruppen:
https://www.mags.nrw/sites/default/files/asset/document/2020-04-17_anlage_2_zur_coronabetrvo_ab_23.04.2020.pdf

16.04.2020 - Schrittweise Öffnung der Grundschulen

Sollte die Entwicklung der Infektionsraten es zulassen, dann sollen die Grundschulen lt. Ministerium allerdings schrittweise ab dem 4. Mai 2020 geöffnet werden – vorrangig für die Schülerinnen und Schüler der Klasse 4, um diese Kinder so gut wie möglich auf den im Sommer bevorstehenden Wechsel auf die weiterführenden Schulen vorzubereiten.

Über die Stundenanzahl, Dauer  und den entsprechenden Stundenplan können wir zum jetzigen Zeitpunkt noch nichts Genaues sagen. Hier müssen wir auf weitere Informationen des Ministeriums und der Bezirksregierung warten. Wir bereiten inzwischen alles vor, planen den Unterricht und setzen uns mit dem Schulträger zusammen, der die erforderlichen Hygienemaßnahmen durchführen wird.

Aus Gründen eines fortdauernden Infektionsschutzes ist damit zu rechnen, dass auf absehbare Zeit die Klassen nicht in der ursprünglichen Größe unterrichtet werden können, sondern dass zumindest eine Teilung der Lerngruppen erforderlich sein wird.

15.04.2020 - Erweiterte Notbetreuung

07.04.2020 - Ostergrüße

Liebe Kinder, liebe Eltern der Andreasschule Setterich/Loverich,

normalerweise wären nun die ersten Tage der Osterferien vorbei.

Dieses Jahr ist es leider anders und wir möchten an dieser Stelle einmal die Gelegenheit nutzen, um uns beim Schulleitungsteam Frau Hinrichs und Frau Sieben, unserer Sekretärin Frau Bergstein und unseren Hausmeistern Herrn Esser und Herrn Lambertz bedanken! Sie halten die ganze Zeit über "die Stellung" in der Schule und dass auch noch so schön...

... mit besonderem Dank an Herrn Esser für das liebevolle Werkeln!

 

Sonnige Ostergrüße und bleiben Sie gesund!

 

Das Kollegium der Andreasschule, das Betreuungsteam Kunterbunt und das Team der OGS Andreasburg

 

02.04.2020 - Ostergrüße

Liebe Eltern,

zunächst wünsche ich Ihnen, Ihren Kindern und Ihrer gesamten Familie trotz der ungewöhnlichen Zeit, in der wir uns befinden, ein Osterfest, dass Sie unter den besonderen Umständen dieser Wochen in Ruhe und Gelassenheit begehen können. Genießen Sie die kleinen Glücksmomente, die sich Ihnen bieten!

Ich freue mich heute schon auf unser Wiedersehen und darauf, dass wir uns gemeinsam wieder um Ihre Kinder kümmern können, damit sie möglichst unbeschadet diese für sie sicherlich merkwürdigen Wochen überstehen. 

Wir schaffen es gemeinsam!

Für eine Notbetreuung Ihres Kindes (hier gelten auch weiterhin die Regelungen des Ministeriums) sind wir selbstverständlich auch in den Osterferien da. So können Sie sich mit mir in Verbindung setzen - per Mail oder per Telefon 

 

Mail: verbundschule-st.andreas@t-online.de 

Telefon: 51095

 

Ich schicke Ihnen auf diesem Weg meine herzlichsten Ostergrüße

Ihre Beatrix Hinrichs

27.03.2020 - Brief der Schulministerin an alle Eltern

27.03. Elternbrief der Ministerin.pdf
Adobe Acrobat Dokument 311.1 KB

27.03. 2020 - Quarantäne Kultur

Kreative Tutorial-Videos der Jugendkunstschule "Aber Hallo" e.V.

Weitere Informationen findet ihr unter www.quarantäne-kultur.de

27.03. Quarantäne Kultur.docx
Microsoft Word Dokument 13.0 KB

25.03.2020 - Keine Elternbeiträge für OGS und Betreuung

Die Träger werden im April keine Elternbeiträge für die OGS oder die Betreuung einziehen.

 

24.03.2020 - Online-Angebote für Kinder

24.03. Online-Angebote.pdf
Adobe Acrobat Dokument 220.6 KB

23.03.2020 - Freizeitliste gegen Langeweile

23.03. Freizeitliste Homepage.pdf
Adobe Acrobat Dokument 258.3 KB

22.03.2020 - Infos auf der Seite des Schulministeriums

21.03.2020 - Erweiterung der Notbetreuung

21.03.2020 Ausweitung der Notbetreuung C
Microsoft Word Dokument 19.2 KB

16.03.2020 - Update

Wichtige Fragen und Antworten bezüglich des aktuellen Themas!

16.03. FAQ_Betreuung_von_Kindern_von_Sch
Adobe Acrobat Dokument 467.5 KB

Formular für die Bescheinigung zur Unabkömmlichkeit

16.03. Muster-Vordruck_Betreuungseinrich
Adobe Acrobat Dokument 439.8 KB

Abfrage zur Betreuung 

16.03. Abfrage Betreuung Corona.doc
Microsoft Power Point Präsentation 2.7 MB

15.03.2020 -Update

15.03. Update Umgang mit dem Corona Viru
Microsoft Word Dokument 14.7 KB

14.03.2020 - Update

14.03. Corona 2 (1).docx
Microsoft Word Dokument 18.4 KB

13.03.2020 - Umgang mit Corona an den Schulen

13.03. Umgang mit Corona an Schulen.docx
Microsoft Word Dokument 13.9 KB