Zeit für Ausflüge

Wenn die Zeit und das Wetter es zulässt, unternehmen wir mit den Betreuungskindern Ausflüge. So waren wir in den letzten Jahren zum Beispiel bei der Bäckerei Schröders in Setterich und haben Brötchen gebacken, in der Primelgärtnerei Jansen in Floverich und haben gelernt wie Primeln angepflanzt werden und beim Pferdehof Küppers in Beggendorf.

 

Wenn verkürzt Unterricht stattfindet oder die Lehrkräfte Ganztagskonferenzen haben, können auch etwas größere Ausflüge in unternommen werden. So waren wir unter anderem im historischen Klassenzimmer in Immendorf, auf dem Wasserspielplatz und dem Minigolfplatz in Baesweiler, dem Tierpark in Alsdorf und in der Stadtbücherei in Baesweiler. 

Gemeinsame Spaziergänge zum nahegelegenen Spielplatz in Loverich, zum Burgpark in Setterich oder eine Wanderung zum Cap gehören auch immer Mal wieder zum Programm.

 

Ausflug zur Stadtbücherei in Baesweiler - November 2019

Gut gelaunt ging es gemeinsam mit dem Bus nach Baesweiler. In der Bücherei erfuhren wir interessante Dinge über Bücher und durften uns die vollen Regale von nahmen anschauen.

Bevor wir uns zu Fuß auf den Rückweg nach Loverich machten, gab es für alle eine kühle Stärkung in der Eisdiele.

Trommelworkshop - 2019

Im Frühjahr 2019 hat ein Teil der Betreuungskinder die Möglichkeit an einem Trommelkurs teilzunehmen. Geleitet wird der Kurs von Jo Koreman, der sich seit vielen Jahren mit westafrikanischen Trommeln beschäftigt und viele Workshops  anbietet.

In seinem Kurs ist es ihm wichtig, dass die Kinder erleben, dass jeder die Möglichkeit in sich birgt, Musik zu machen und andere Kulturen eine unerschöpfliche Inspirationsquelle sein können. Ab der ersten Stunde waren die Kinder in der Lage gemeinsam zu spielen und Popsongs rhythmisch zu begleiten.