Theater im Straßenverkehr

Im Straßenverkehr müssen wir sehr vorsichtig sein. Wir tragen reflektierende Kleidung, achten auf alle Verkehrsteilnehmer und gehen niemals mit Fremden mit. All diese Inhalte wurden uns von einer Polizistin, einem Polizisten und einem "echten" Polizeihund im Rahmen eines Theaterstückes nochmal eingehend vor Augen geführt. Es wurde nachdenklich, aber auch lustig in unserer Aula. Danke für die schöne Zeit!

Sankt Martin in Setterich

Nach unserem traditionellen gesangreichen Gottesdienst zogen wir auch in diesem Jahr wieder durch die Straßen von Setterich. Wir folgten dem heiligen Martin und wurden dabei von zwei Kapellen begleitet. Es war ein gemütlicher Zug, der am Martinsfeuer endete, wo uns die Martinsgeschichte erzählt wurde. Mit einer leckeren Brezel endete ein besinnlicher Abend.

Sankt Martin in Loverich

Wie in jedem Jahr begannen wir den Martinsabend mit einem Wortgottesdienst in der Kirche. Gemeinsam erinnerten wir uns an die gute Tat des heiligen Sankt Martins.

Anschließend zogen wir fröhlich singend mit unseren bunten Laternen durch die Straßen von Loverich nach Floverich. Nachdem wir das Feuer bestaunt hatten zogen wir weiter und bekamen zum Schluss noch eine Brezel überreicht.

Herzlich Willkommen in Setterich

Wir haben Zuwachs bekommen! Zwei neue Erste Klassen sind nun Teil unserer Gemeinschaft. Das wurde mit einem ökumenischen Gottesdienst in der evangelischen Kirche Setterich gefeiert. Wir danken den Organisatoren der Barbaraschule und der Kirchen herzlich dafür. Anschließend wurden die Kinder der Igel- und der Bärenklasse in der Turnhalle der Andreasschule mit einem Deutsch-Englischen Lied der neuen Zweitklässler begrüßt. Gemeinsam mit den neuen Klassenlehrern begingen wir dann die allererste Schulstunde. Es war ein toller Tag voll von neuen Bekanntschaften, bunten Schultüten und stolzen Schulkindern!

Herzlich Willkommen in Loverich

Ein neues  Schuljahr beginnt und wir heißen ein neues Erstes Schuljahr herzlich willkommen. 

Am 30.08.2018 fand die Einschulungsfeier statt. Ganz aufgeregt begannen wir den Tag gemeinsam mit allen Schulklassen, Lehrerinnen und Familien in der Kirche. Passend zum Thema des Regenbogens gestalteten der Chor und das 4. Schuljahr den Gottesdienst mit. Anschließend ging es zur Schule, wo die Paten extra zwei Lieder einstudiert hatten.

Es war wieder einmal ein aufregender Tag. Wir freuen uns, dass ihr ab jetzt ein Teil unserer Schule seid!