Besuch vom Das-Da-Theater

Kurz vor den Weihnachtsferien bekamen wir Besuch vom Das-Da-Theater. In diesem Jahr wurde das Stück Ben und Becca aufgeführt. Alle Kinder schauten gespannt zu und fieberten mit.

Ben und Becca sind beste Freunde und unterstützen sich gegenseitig bei den großen und kleinen Herausforderungen des Alltags. Ben sagt zu fast allem "Nein" und das nervt seine Mutter. Becca sagt fast immer "Ja", weil ihre Eltern meinen, dass dies höflich ist.

Für den Geburtstag von Beccas Mutter soll sie eine Torte beim Bäcker bestellen. Das möchte sie allerdings überhaupt nicht, da der ihr immer einen Kuss gibt. Sie traut sich aber nicht Nein zu sagen. Mit Bens Hilfe überwindet sie ihre Angst und sagt dem Bäcker klar ihre Meinung und als das nicht hilft, vertraut sie sich endlich ihrem Vater an.

Ein tolles Stück über Freundschaft und den Mut zu finden auch einmal Nein zu sagen.

Adventssingen in Setterich

Jeden Montag im Advent treffen sich alle Klassen im Musikraum um gemeinsam verschiedene Weihnachtslieder zu singen. 

Nikolausfeier in Loverich

Wie in jedem Jahr feierten wir auch dieses Jahr den Nikolaustag mit vielen Liedern und einem Theaterstück. In den letzten Tagen und Wochen studierte jede Klasse fleißig ein Lied ein, welches sie stolz vorführte. Es wurde gesungen, geflötet und getanzt. Gemeinsam verbrachte man einen schönen Abend.

Den Anfang machte der Chor mit den Liedern "In der Weihnachtsbäckerei" und "Ganz egal". Nach großem Applaus konnte man den Nikolaus und Knecht Ruprecht mit dem Lied "Sei gegrüßt lieber Nikolaus" hervorlocken.

Beide verfolgten nun das muntere Treiben auf der Bühne. Die 4. Klasse hatte ein Theaterstück einstudiert. Es ging um das Schlimmste, was am Nikolaustag passieren konnte; der Nikolaus streikte. Er hatte keine Lust mehr der Nikolaus zu sein. Mit vereinten Kräften gelang es den Wichteln und Engeln mit Hilfe der einzelnen Klassen den Nikolaus zu finden. 

Das 1. Schuljahr hatte extra das Lied "Nikolaus und Nikoletta einstudiert. Klasse 2 verwandelte sich in kleine Schneemänner und sang das Lied "Der kleine Schneemann". Mit Klasse 3 kam Schwung in die Bude und es wurde eine heiße Sohle zum Lied "Schneemann Rock 'n' Roll" aufs Parkett gelegt. Zum Abschluss wurde es mit dem Lied "Wir wollen Frieden" des 4. Schuljahres noch einmal besinnlich. 

Bevor jedes Kind eine voll gepackte Nikolaustüte erhielt, sangen alle gemeinsam noch das Lied "Der kleine Jesus". Es war wie in jedem Jahr ein schöner Abend an dem alle fröhlich nach Hause gingen. 

Nikolaus in Setterich

Am Nikolaustag besuchten uns Knecht Ruprecht und der Nikolaus. Ganz gespannt erwarteten wir ihn und sangen ihm zu ehren ein Lied. Selbstverständlich waren die Kinder im letzten Jahr lieb. So bekam jede Klasse einen Sack voller kleiner Überraschungen. Das war toll!

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt

Passend zum Beginn der Adventszeit schmückten fleißige Betreuungskinder den Tannenbaum im Eingangsbereich. Alles musste zum ersten Adventssingen bereit sein.

Die Flötenkinder des 4. Schuljahres hatten das Adventslied einstudiert. Gemeinsam wurde dann die 1. Strophe gesungen. Gespannt lauschten die Kinder dem Gedicht des 3. Schuljahres und den Klavierklängen einiger Kinder aus Klasse 4. So starteten wir besinnlich in die Vorweihnachtszeit. 

Singender Dom

In diesem Jahr fand zum ersten Mal ein Mitsingkonzert für Kinder im Aachener Dom statt. Ziel dieser und weiterer Veranstaltungen ist es, den Dom als Weltkulturerbe in seiner Bedeutung immer wieder für Kinder interessant erfahrbar zu machen. 

Hoch motiviert studierten die Chorkinder beider Standorte, die zum Teil schwierigen Lieder ein und sangen lautstark und mit großer Begeisterung mit. 

Bundesweiter Vorlesetag

In diesem Jahr nahm unsere Schule zum ersten Mal am bundesweiten Vorlesetag teil. In verschiedenen Gruppen konnten die Kinder spannenden Geschichten lauschen. Für jeden war etwas dabei. Die Kinder lernten das Monster vom blauen Planeten, Upps, das traurige Nilpferd, die Schnecke und den Buckelwal, das Sams, den Neinrich, Emil und die Detektive, den Herrn der Diebe, Harry Potter, Räuber Hotzenplotz und viele mehr kennen. 

Nach dem Lesen wurde in manchen Gruppen in kleinen Projekten gearbeitet. Es war herrlich. Einige tranken Tee oder pflückten Kirchen, andere erarbeiteten ein Lapbook. Die nächsten bastelten Zauberstäbe oder Stabpuppen. Wieder andere knüpften Freundschaftsbänder. Ein abwechslungsreicher Vormittag, der nicht nur Lust aufs Lesen machte. 

Sankt Martins-Brezel

Am Martinstag haben alle Klassen in Setterich eine Martinsbrezel geteilt. Jeder bekam ein kleines Stück und aß es genüsslich. 

Sankt Martin in Loverich

Auch in diesem Jahr zogen alle Kinder der Grundschule durch den Ort. Begleitet vom Kindergarten, Sankt Martin auf seinem Pferd und einer Blaskapelle schritten wir gut gelaunt durch die Straßen. Mit den selbstgebastelten Laternen erleuchteten die Kinder den Weg und sangen dabei Martinslieder.

Gemeinsam begann der Abend in der Kirche, wo das 3. Schuljahr ein Martinsstück vorbereitet hatte. Auch in der Kirche konnte man das Leuchten der Laternen bereits bewundern. 

Am Ende bestaunten alle Kinder das Martinsfeuer und den vorbereitenden Sankt Martin, bevor es noch eine Martinsbrezel gab. Es war wie in jedem Jahr ein schöner Abend!

Herzlich Willkommen in Loverich

Am 29.08. fand die Einschulungsfeier an unserer Schule statt. Gemeinsam mit allen Schulkindern, Lehrerinnen, Eltern und Großeltern feierten wir den Einschulungsgottesdienst in der Kirche. Begleitet wurde dies durch den Schulchor.

Im Anschluss führte uns das Navi zur Schule, wo in der Mehrzweckhalle ein kleines Theaterstück vorgeführt wurde. Vor allem die Paten aus dem 4. Schuljahr waren schon ganz gespannt die neuen Erstklässler kennen zu lernen. Schön dass ihr endlich da seid!