In der 1. Klasse

Besuch von einem Weihnachtswichtel

Im Advent machten die Kinder der Klasse 1d große Augen. Vom einen auf den anderen Tag stand auf einmal eine kleine Tür, ein Fenster und ein Briefkasten im Klassenzimmer. Jeden Tag kam etwas Neues dazu.

Die Aufregung war groß. Was konnte das nur sein und wo kam es so plötzlich her? 

Schnell konnte das Rätsel gelöst werden.

Ein Weihnachtswichtel war eingezogen. Er schrieb uns regelmäßig Briefe und auch die Kinder schrieben und malten ihm mit großer Begeisterung. Sie bastelten für ihn und zauberten ihm sogar Schnee. Blicken ließ sich der Wichtel Jonte leider nicht. Aber einige Kinder waren sicher, ihn schnarchen gehört und eine rote Zipfelmütze hinter dem Fenster gesehen zu haben. 

P wie Pinguin

Mittlerweile haben wir schon den neunten Buchstaben gelernt - das P. Passend dazu haben wir kleine Pinguine gebastelt. 

Herbstliche Fensterdeko

Der Herbst, der Herbst, der Herbst ist da... Passend zur Jahreszeit haben wir unsere Fenster dekoriert. Bunte Äpfel und Eulen verschönern den Flur und den Klassenraum. Wir heißen der Herbst willkommen. 

M wie Maus

In der letzten Woche haben wir unseren zweiten Buchstaben gelernt; das M. Zum Abschluss durften wir aus dem großen M eine Maus basteln. Das Ausschneiden war ganz schön schwierig. 

I wie Igel

Unser erster Buchstabe ist das I. Zum Abschluss der I-Woche haben wir Igelbrötchen gemacht. Jeder Stachel ist ein I. Mmhh, waren die lecker!

Die Zahlen 1, 2 und 3

In den letzten Tagen haben wir die Zahlen 1, 2 und 3 kennen gelernt. Wir haben sie geschrieben, geklatscht und mit Knete hergestellt. Das war ein Spaß!

Besuch von den Paten

Wie in den letzten Schuljahren auch hatte das 4. Schuljahr vor den Sommerferien ein kleines Geschenk für die neuen Patenkinder aus Klasse 1 gebastelt. Passend zum Klassentier gab es eine kleine Schildkröte.